Fackelschwimmen

Jedes Jahr am Ostersonntag (wenn der See nicht zugefroren ist) wird der Meeresgott Poseidon aus seinen Winterschlaf erweckt
Bei Wind und Wetter finden sich mehrere mutige  Fackelschwimmer ein, um  den Meeresgott zu erwecken.  Die Teilnehmer kommen nicht nur aus der Region Niedersachsen,  selbst aus Köln und Bayern sind hin und wieder Sportler mit dabei. Das Wetter lockt immer viele Schaulustige an den Salzgitter-See, um dem Ereignis beizuwohnen. Gegen 19:30 h machen sich die Schwimmer fertig, um rechtzeitig bei Einbruch der Dunkelheit ins Wasser zu steigen. Nachdem sich eine ca. 250 Meter breite Lichterkette geschlossen hat, bilden die Teilnehmer einen vierreihigen Spalier, der sich danach zu einem Kreis um Poseidons Aufenthaltsort formt. Nach dem Feuerwerk und lauten Rufen der Zuschauer erwacht Poseidon aus seinen Winterschlaf. Er taucht aus der Tiefe empor und wird von den Fackelschwimmern an Land getrieben.
Für Speiß und Getrank wird gesorgt.
 
Für Bilder bitte die Jahreszahlen anklicken.
2012     2013    2014 

2015       2016


2017
 
 

Aktuelle Termine

   Link zum  Kalender   
 
 
 
Jahresübersicht 2018
25.01.2018 Fahrt zur "BOOT", Düsseldorf
27.01.2018 Funktioneressen
02.02.2018 Karneval, Infos folgen
01.03.2018 JHV Förderverein
28.03.2018 JHV TG Sepia
29.03.2018 JHV TGJ in der Taucherbasis
01.04.2018 Fackelschwimmen
08.04.2018 Saisoneröffnug bei den Wasserwanderern
04.08.2018 "50 Jahre TG Sepia" - großes Sommerfest



 
Änderungen  vorbehalten


Februar
Freitag 02.02. Karneval
Montag   05.02. Hallenbad Training                           
Donnerstag 01.03. Jahreshauptversammlung Förderverein
Montag   05.03. Hallenbad Training                           
Montag   12.03. Hallenbad Training
Apnoe 12.03.    19:00-20:00

Mittwoch 14.03. 11er Rat
Montag   19.03. Hallenbad Training
Mittwoch 28.03. Jahreshauptversammlung TG Sepia
Donnerstag 29.03. Jahreshauptversammlung TG Jugenddorf in der Basis
 
Sonntag 01.04. Fackelschwimmen                     
Mittwoch 11.04. 11er Rat

              

 

clix2go - simple to web